Herzlich willkommen im Gasthof-Hotel Hartlwirt,
Nähe Messe Salzburg


Achtung: Aufgrund der aktuellen Lockdown-Verordnung ist

  • der Hotelbetrieb für Geschäftsreisende, Firmenkunden und Arbeiter weiterhin geöffnet

  • das Restaurant vorübergehend bis 30. November geschlossen



  • In ruhiger Lage, mitten im Stadtteil Liefering, mit dem öffentlichen Bus 15 Minuten von der Salzburger Innenstadt entfernt, begrüßt Sie das traditionelle Hotel Hartlwirt.

    Die Messe, die Salzburg-Arena, das Casino Schloss Klessheim, das Red Bull Fussballstadion, die Red Bull Akademie sowie das Shopping Center Europark sind in wenigen Minuten mit dem Auto aber auch gut zu Fuß erreichbar.

    Aufgrund der Nähe zur Autobahnausfahrt Salzburg Mitte, ist der Hartlwirt auch der ideale Ausgangsort um die wunderschönen Seen im Salzkammergut sowie die Salzburger Almen zu erkunden.

    WLAN und die Privatparkplätze nutzen Sie kostenfrei.

    Die 18 Gästezimmer verfügen über Sat-TV und ein Badezimmer mit Haartrockner. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und mit einem Aufzug zu erreichen.

    Gerne verwöhnen wir Sie mit einer Auswahl an heimischen Weinen, Bieren, Getränken sowie österreichischen Schmankerln in unseren gemütlichen Gaststuben und dem schattigen Biergarten.
    Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten.

    Vom Gasthof-Hotel Hartlwirt aus sind es 300 m bis zur Bushaltestelle (Linie 4). Von dort aus verkehren alle 10 Minuten Busse in Richtung Innenstadt.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Ihr Alen Merdanovic und das Hartlwirt-Team





    Zimmer

    Zimmer

    Es erwarten Sie 18 Zimmer auf 3 Etagen (mit Lift), alle sind mit Dusche/WC, Fön, Flatscreen-TV, Radio, Telefon, Zimmersafe und Gratis WLAN-Internet ausgestattet ...

    Speisekarte

    Speisekarte - Restaurant

    Hier finden Sie unsere Speisekarte, sowie die Mittagsmenüs, mit frisch zubereiteten österreichischen Gerichten. Das HartlWirt-Team freut sich auf Ihren Besuch ...

    Chronik

    Chronik

    Im Jahre 1779 wurde das Bauerngut und Wirtshaus mit „Maria-Theresien-Konzession“ erstmals urkundlich erwähnt, vermutlich bestand es jedoch schon lange ...